• Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Philosophie), Sprache: Deutsch, Abstract: Platons Philosophie, die sich in seinen Dialogen als bunte Szenerie zeigt, steht immer in einer festen Zuordnung der besonderen Absichten des Dialogs. Die Mannigfaltigkeit der platonischen Absichten bleibt nicht auf Sachlich-Philosophisches beschränkt. Bestimmte Probleme, wie die Lust und die Erkenntnis sind immer erst relativ und in prinzipieller Vorläufigkeit zu verstehen. Das richtigeVerstehen dieser Relativität legt die Objektivität einer Interpretation des über die Gedankenwelt des Dialogs hinausreichenden Gehalts frei, indem das Begreifen bestimmter Aspekte das Begreifen der impliziten Sachverhalte und damit dieSache selbst erst erkennen lässt. Die Lehre Platons vom Wissen, vom Guten und von der Lust lässt sich so als Weltanschauung gewinnen.Die vorliegende Arbeit: 'Lust und Erkenntnis. Platons Lustkalkül in Beziehung auf die Erkenntnis im Protagoras und Gorgias´ versucht unter Einbeziehung der Pluralität der Deutungsmöglichkeiten Gemeinsamkeiten und Differenzen herauszuarbeiten, wie sie in beiden Dialogen mit Schwerpunkt auf die Lust und ihrer Beziehung zur Erkenntnis vorliegen. Dabei folgt die vorliegende Arbeitder These, dass beide Dialoge, obwohl sie von zu differenzierenden Begriffen, Perspektiven und Aspekten, die beleuchtet und interpretiert werden, ausgehen,doch wieder im sokratischen telos zusammenf...
    Похожие

    1564 РУБ.

  • Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Philosophie), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Mensch ist als bedürftiges Wesen auf Beziehungen zu anderen Menschen angewiesen und damit gehört auch die Liebe intrinsisch zu einem guten menschlichen Leben dazu, wir teilen unser Leben mit anderen in ihrer Besonderheit. Klassische Liebesmodelle finden sich bereits zu Anfang der Philosophie in der Griechischen Antike bei Platon und auch bei Aristoteles. Aktuelle Philosophien der Liebe haben ihren Ursprung in Platons Symposion und Aristoteles Nikomachischer Ethik. Die philosophische Auseinandersetzung mit dem Thema der Liebe und Freundschaft finden ihren historischen Ausgangspunkt, den Beginn einer umfangreichen antiken Diskussion, bereits in Platons Dialog Lysis, der in der aktuellen philosophischen Debatte weitgehend unberücksichtigt bleibt. Der Begriff der Liebe in der Antike bezieht sich einerseits auf die einheitsstiftenden Beziehungen beseelter oder beseelt gedachter Wesen und steht somit in direkter Verwandtschaft mit der Freundschaft. Andererseits bezieht sich der antike Liebesbegriff auf die Kraft, die empfunden auf solche Vereinigungen hinwirkt. Hier ist eine Verwandtschaft mit dem Begehren und Erstreben gegeben. Der Sprachgebrauch weist eine Vielzahl von Bezeichnungen aus, die durchaus vertauschbar sind. Synonymie ist niemals gegeben. Platons Liebesbegriff unterscheidet diese zwei Formen der Zuneigung:...
    Похожие

    2989 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Vorlesung: "Philosophieren- Wie und wozu?", 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Die Früchte vom Baume der Erkenntnis sind es immer wert, dass man um ihretwillen das Paradies verliert. Also nur immer fortgefahren und mit äußerster Konsequenz in die letzte Pforte der Erkenntnis vorgedrungen" sagte einst Ernst Haeckel. Doch warum sollen wir das Gute, das Schöne, das Paradies aufgeben nur um der Erkenntnis willen? Ist es die Erkenntnis wert, dass man das Beste verliert? Lohnt es sich überhaupt, darüber nachzudenken und was hat das alles mit Philosophie zu tun?Im Folgenden soll nun versucht werden, all diese Fragen im besonderen Hinblick auf Platons Höhlengleichnis zu klären.
    Похожие

    2064 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 2, Universität Leipzig (Philosophie), Veranstaltung: Proseminar: Platons Psychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit soll es um die Psychologie Platons gehen, seine Seelenlehre, die in dem umfangreichen Werk der Politeia dargestellt wird. Platon verfasste vornehmlich Dialoge, in denen meist Sokrates und seine Schüler Begriffe der Griechischen Sprache erörtern. Am Anfang der Politeia steht der Begriff der Gerechtigkeit. Ist es nun besser gerecht zu sein, oder ungerecht unter dem Deckmantel der Gerechtigkeit? Die Meinungen seiner Schüler und auch die öffentliche Meinung sind hier eindeutig: vorteilhafter sei es für den Einzelnen, so sagen sie, ungerecht zu walten. Doch der Sokrates will sich damit nicht zufrieden geben.Anders als z.B. in der platonischen Charmides und der Laches, belässt es Platon hier nicht dabei, den Begriff an sich zu erörtern und schlussendlich zu definieren, sondern er baut den Diskurs aus, so dass am Ende die Suche nach dem was Gerechtigkeit ist eher in den Hintergrund rückt und Platon einen völlig neuen, ideellen, gerechten, für jeden vorteilhaften Staat entstehen lässt, eine Aristokratie oder gar ein Königtum. Zusätzlich zu diesen beiden Hauptthemen baut er auch noch eine komplette Lehre von der Seele des Menschen, wie sie notwendig gebildet sein muss, damit der Mensch einem bestimmten Aufgabenfeld innerhalb der Gesellschaft gewachsen sein kann. ...
    Похожие

    2064 РУБ.

  • Dieses Buch entstammt dem großen Staunen angesichts der faszinierenden, vermeintlichen so unterschiedlichen Kulminationen menschlichen Bewusstseins und Erkenntnistriebes.Die Kernaussage philosophischen Gedankenguts - wie die Platons und Plotins, des deutschen Idealismus und des Konstruktiven Realismus - wie auch Jahrtausende alter religionsphilosophischer Einsichten und - verblüffenderweise - die Konsequenzen der modernen Quantenphysik weisen so erstaunliche Parallelen auf, dass die vergleichende Beschäftigung mit ihnen nicht nur das jeweilige Verständnis erleichtert, sondern geradezu die ja vierfach geforderte und notwendige Transformation unseres Bewusstseins bewirken könnte. Ein Weg führt über die vorläufige Erkenntnis der Vernetztheit von Allem zur Erkenntnis und Einsicht der Identität und einer daraus resultierenden neuen Ethik.
    Похожие

    3089 РУБ.

  • Platons ausgewählte Schriften - Siebenter Teil: Platons Staat - Erstes Buch ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1893.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    1389 РУБ.

  • Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Inst. für Politikwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Fast kein europäischer Philosoph nach Platon (427- 347 v. Chr.) schaffte es sich Platons Werken zu entziehen. Angefangen in Aristoteles Politik über Augustinus de Civitate Dei und Kants Kritik der reinen Vernunft bis zum Zauber Platons in Die offene Gesellschaft und ihre Feinde von Karl Popper finden sich mal offenere, mal verstecktere Kommentare zu Platons Idee vom Staate. . Die Politeia blieb trotz dieser Regulierungen das Standardwerk Platons, weil sie seinen Idealstaat, seine Idee der Gerechtigkeit zeigt. Sie beschäftigt sich dabei mit dem Wesen der Gerechtigkeit und entwirft dabei als Mittel das Idealbild eines Staates.Bezogen sich die Kritiker bis zum Beginn der Aufklärung hauptsächlich mit der Realisierbarkeit und Anthropologie seiner Theorie, rückte danach die Angst vor der Machtfülle der Philosophenherrscher in den Vordergrund. Eine weitere Radikalisierung Platons Kritiker fand vor allem im zwanzigsten Jahrhundert statt. Während das NS-Regime Teile seiner Ideen für sich nutze und in Osteuropa die totalitäre Sowjetherrschaft begann, geriet auch Platons Idealstaat durch Karl Popper in den Verdacht „eine der Ursachen totalitärer Strömungen (zu sein), die bis heute Einfluss ausüben und einen gefährlichen Angriff auf die moderne Gesellschaftsform (darstellen...
    Похожие

    1789 РУБ.

  • Demetrius Nadejde führt ein in die biologische Theorie der Lust und Unlust und diskutiert diese kritisch. Nach einer Einführung in ihre Grundsätze legt Nadejde seinen Fokus auf die Frage nach den Bedingungen von Lust und Unlust und geht auf die damit zusammenhängenden Probleme ein.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1908.
    Похожие

    5114 РУБ.

  • Mit diesem Werk legt die gebürtigen Berlinerin Eva Sachs eine umfassende Sammlung über die Ideen des Platon vor. Nach ihrem Studium als eine der wenigen Frauen an der Berliner Universität schafft sie ein Werk über die Geschichte der Mathematik. Hierbei stellt sie fest, dass Platons Auseinandersetzung mit Demokrit eine wichtige Bedeutung hat: Der Unterschied zwischen Mathematik basierend auf den Naturwissenschaften und rein empirischer Forschung.Eva Sachs gelingt es die Ideen Platons frei von Seiteneinflüssen darzustellen, was zu einem besseren Verständnis der Thematik führt.
    Похожие

    5977 РУБ.

  • Das Simonideische Gedicht in Platons - Protagoras ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1889.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    1377 РУБ.

  • Platons Ausgewählte Schriften - Für den Schulgebrauch ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1884.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    2252 РУБ.

  • Die Sophrosyne in Platons Charmides ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1894.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    1364 РУБ.

  • Über Platons Protagoras - Ein Beitrag zur Lösung der Platonischen Frage ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1862.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    1939 РУБ.

  • Platons Alcibiades der Zweite ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1786.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    1839 РУБ.

  • Über Platons Metaphysik ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1873.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    1364 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 1-, Universität Luzern, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Platons Werk hat bis heute nichts von seiner Aktualität und seiner Wichtigkeit für die abendländische Philosophie eingebüsst. Alfred North Whitehead's berühmte Feststellung, wonach alle späteren Entwürfe der europäischen Philosophie im Grunde nur Fussnoten zu Platon seinen, spricht diesen Umstand pointiert an. Daneben genügt ein Blick auf die immense Rezeptionsgeschichte um sich den ungeheuren Einfluss des platonischen Werks vor Augen zu führen. Obwohl die antiken Dialoge ein breites Spektrum vom Themen abdecken, scheint es nicht vermessen, in Platons Ideenlehre den eigentlichen Kern seines Werkes zu suchen. Dieser Einschätzung entsprechen die stetigen Rekurse Platons auf seine Ideenlehre, welche an ganz unterschiedlichen Stellen latent vorhanden ist, oder explizit angesprochen wird. Die Gründe für diese ausserordentliche Präsenz, lassen sich am einfachsten mit der vermeintlichen Motivation Platons zum Philosophieren verstehen. Es ist jene Frage nach der Einheit von Allem, verbunden mit der Frage nach dem Verhältnis zur Vielheit. Die Ideenlehre versucht eine Antwort auf die Frage nach dem absoluten Ursprung von Allem zu geben - die Suche nach dem höchsten, ersten oder grössten Gut. Platon als Urvater der abendländischen Philosophie, beschäftigte sich mit der Suche...
    Похожие

    1727 РУБ.

  • Hermann Harry Schmitz: Der Ästhet und andere GroteskenInhaltsverzeichnisDer ÄsthetDas stille VillenviertelIm Kater HiddigeigeiDer FremdeDrei Fabeln ohne MoralHerr Durchschuß - mein TodfeindDer HutnadelkriegVom HosenrockCirculus vitiosusDie Geschichte mit Jerobeams DaumenO Rom, o Rom!Von alten Frauen, Pferden und von misshandelter KunstWarum mein Beitrag ungeschrieben bliebNeuausgabe.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2017.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
    Похожие

    952 РУБ.

  • Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Langensalza, Beyer", 1913 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.Fichtes Idee einer Nationalerziehung und Platons pädagogisches Ideal.
    Похожие

    812 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ethik, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Philosophie), Veranstaltung: Platon: Charmides, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt Platons früher Dialoge steht Sokrates, der das Wissen seiner Gesprächspartner einer beständigen Prüfung unterzieht, um ihnen bewusst zu machen, dass ein Wissen nur als wahrhaftig gilt, wenn es der Betreffende auch begründen kann. Dies ist die leitende Idee des Sokratischen Dialogs, das heißt, das wahrhafte Wissen zu begründen und das Scheinwissen zu entlarven. Nur wenn sich derjenige, der etwas zu wissen glaubt, über sein Scheinwissen und damit Nichtwissen im Klaren ist, öffnet er sein Bewusstsein, um nach wahrer Erkenntnis und Wissen zu streben. Dies ist die Aufgabe des Philosophen, für dessen Lebensweise sich Sokrates entscheidet.Seine Weisheit besteht darin, zu wissen, was er nicht weiß, was ihn dazu veranlasst, sich als Freund der Weisheit auf die Suche nach wahrer Erkenntnis zu begeben. Darin besteht auch seine Überlegenheit den scheinbar Weisen gegenüber, deren Gespräch er unermüdlich sucht, um ihnen ihr Scheinwissen bewusst zu machen und den Grundstein für wahre Erkenntnis zu legen, wodurch er sich erbitterte Feinde schafft, die ihn der Gotteslästerung, der Verkehrung des Rechts zu Unrecht, sophistischer Täuschungsstrategien sowie der Verführung der Jugend anklagen und schließlich zum Tode verurteilen.Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, warum Sokrates auf die Vollstreckung de...
    Похожие

    1952 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Altertumswissenschaft), Veranstaltung: Platons politische Philosophie, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Platons Überlegungen im Bezug auf die Kunst, speziell auf die musische Kunst (Dichtung und Musik) sollen im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen. Von Interesse ist dabei, wie Platon die Kunst in seinem Staatsentwurf zu verankern gedachte. Er tat dies im Zusammenhang mit der Frage nach der Erziehung: in Buch II und III erörtert er, wie diese für die zukünftigen Krieger der Polis auszusehen hat. Ein wichtiger Teil dieser Überlegung ist der Status der Dichtung in dem idealen Staat. Diese Bestimmung soll aufgedeckt werden. Formuliert man eine solche Fragestellung, stößt man in der Philosophie Platons schnell auf einen Begriff, indem die Fragen nach dem Verhältnis zur Kunst und der politischen, sowie pädagogischen Dimension dieser subsumiert werden: die Mimesis.3 Dieser problematische und ambivalente Begriff wird mit seinen Assoziationen einen wesentliche Teil der Erörtertung der zentralen Fragestellung bestimmen. Als Thema ließe sich somit folgende Problemstellung formulieren: Dichtung und Erziehung in Platons Politeia - Deutung des Verhältnisses. Für das Vorgehen kann man nun einen groben Weg skizzieren. An den Anfang der Überlegungen soll ein kurzer Abriss der Forschungsgeschichte ges...
    Похожие

    1464 РУБ.

  • Hermann Harry Schmitz: Buch der KatastrophenErstdruck: Leipzig, Kurt Wolff, 1916InhaltsverzeichnisBuch der KatastrophenVon Menschen und MenschenAus einem rheinischen StädtchenDer gute MenschOnkel Bogumil trinktDie BluseVom treuen LeserLillichens VerlobungVon Menschen und TierenDer TierfreundDie vierbeinige GefahrVon Menschen und KunstTheaterDer interessante KopfBeethovenDas Denkmal NoahsVon Menschen und MaschinenWie ich mich entschloß, auf den Händen zu gehenDie Diva und die NotbremseUmzugDas neue AutoVon großer EinsamkeitFeine GesellschaftHitze! Hitze!Drei Fabeln ohne MoralDer Mann mit dem verschluckten AugeNeuausgabe.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2017.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
    Похожие

    1139 РУБ.

  • „Die althochdeutschen Bezeichnungen für die Gefühle der Lust und der Unlust" ist ein wichtiger Beitrag zur Kenntnis und zum Verständnis des althochdeutschen Gefühlslebens. Mit einer Fokussierung auf Ausdrücke der Lust und Unlust als Gegenstand seiner Untersuchung trägt Fritz Warfelmann zudem der zeitgenössischen Psychologie Rechnung, die sich verstärkt mit dieser Thematik auseinandergesetzt hat.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1906.
    Похожие

    4627 РУБ.

  • Jedes Gedicht nur ein Text? Mitnichten. Jedes Gedicht ist die verdichtete Essenz des Lebens, mit Herzblut geschrieben und viel mehr als nur ein Text: Jedes Gedicht ist alles Leben: Lust, Leid und Liebe.
    Похожие

    2164 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll Thomas' Aussagen zu Erkenntnis und Weissagung neben Frau Avas prophetisches Gedicht stellen, um die verschiedenen Wege der mittelalterlichen gedanklichen Auseinandersetzung mit göttlicher Wahrheit aufzuzeigen. Inhaltsverzeichnis Hinführung I. Geistesgeschichtliche Voraussetzungen für Thomas' Schaffen I.1 Neuplatonismus und Aristotelesrezeption I.2 Zum Verhältnis von Theologie und Philosophie II. Erkenntnis bei Thomas II.1 Erkenntnis als naturgemäße Tätigkeit der Seele II.2 Das höchste Ziel des Menschen II.3 Verhältnisbestimmung Glauben und Wissen / Prophetie und ratioII.4 Weissagung III. Frau Ava: ‚Das Jüngste Gericht'III.1 Vorzeichen III.2 Gericht III.3 Ewige Verdammnis und ewiges Paradies III.4 Formale Aspekte Resümee Quellenangaben Anlagen
    Похожие

    1464 РУБ.

  • Lust und Leid - Geschichten aus unsern Tagen ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1861.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    2739 РУБ.

  • Des Lebens Leid und Lust - Novellen ( Zweiter Band ) ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1860.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    3652 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Philosophie), Veranstaltung: Interpretationskurs, Sprache: Deutsch, Abstract: Eberhard Karls Universität TübingenPhilosophisches SeminarDietmar KochInterpretationskursSS 2009/10Dialektik in Platons Philebos - das Problem von peras und apeironMarcel DietzeMatrikel-Nr. 3222416Tel. 07032/34711E-Mail: marceldie@t-online.deDatum: 23. Januar 2010Inhaltsübersicht1. Einleitung S. 22. Begrifflichkeiten S. 22.1Klärung und historische Entwicklung des Begriffs der Dialektik S. 23. Dialektik in Platons Werken S. 43.1 Dialektik und Dialog S. 43.2 Dialektik im Philebos - Aufbau und Protagonisten S. 64. peras und apeiron S. 8 4.1 Das Paradoxon S. 84.2 Die dialektische Methode S. 104.3 Das Beispiel der Buchstaben und Töne S. 154.4 Die Resignation des Protarchos S. 175. Ausblick - Die vier Gattungen des Seienden S. 185.1 Unbegrenztes S. 185.2 Begrenztes S. 195.3 Gemischtes S. 205.4 Ursache S. 216. Schluss S. 227. Literaturverzeichnis S. 23 1.EinleitungAls Sokrates um 400 vor Christus hingerichtet wurde, war Platon circa dreißig Jahre alt. Er war bei Sokrates` Prozess im Gerichtssaal und musste dabei zusehen, wie sein großes Vorbild verurteilt wurde. Auch aus diesem Grund veröffentlichte er daraufhin eine Reihe philosophischer Werke. Zu den bekanntesten zählen wohl die Politeia, welche einen Überblick über Platons Philosophie insgesamt gibt, das Symposion, welches...
    Похожие

    1727 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Platons Spätdialog ‚Theätet' behandelt die Frage ‚Was ist Wissen?' . Die Dialogpartner Sokrates und Theätet besprechen, prüfen und verwerfen bei der Untersuchung dieser Frage drei Thesen:1. Wissen ist Wahrnehmung2. Wissen ist wahre Meinung 3. Wissen ist wahre begründete Meinung...Wenn der Vorschlag gemacht wird, dass es sich bei Wissen (beziehungsweise Erkenntnis) um wahre Meinung handelt, stellt sich die Frage ‚Was ist falsche Meinung'?Sokrates und sein Gesprächspartner Theätet gehen davon aus, dass es solches ‚falsches Meinen' gibt. Zu ersehen ist dies schon aus der Art und Weise, wie die Frage formuliert ist: „Mich beunruhigt jetzt und auch sonst oft, und es bringt mich in große Verlegenheit mir selbst und einem anderen gegenüber, dass ich nicht erklären kann, was das eigentlich für ein Zustand in uns ist und wie er zustande kommt." (187d)An anderer Stelle wir dies noch einmal explizit ausgesprochen: „Sokrates: [...] Behaupten wir, dass es jeweils eine falsche Meinung gibt [...]? Theätet: Ja, das behaupten wir." (187e)Es wird also keineswegs daran gezweifelt, dass falsche Meinung möglich sei. Dennoch soll zu erklären versucht werden, wie diese zustande kommen kann.Die anschließende Untersuchung ist für den späteren Verlauf des ‚Theätet' nicht von Bede...
    Похожие

    1777 РУБ.

  • Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Ratgeber - Ernährung, Essen, Trinken, Universität Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Kochbuch ist für alle geschrieben, die es lieben zu genießen, zu essen und zu kochen. Es soll die Lust danach Neues zu entdecken wecken. Verschiedene Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachspeisen sind von Nadja Buchelt im Laufe der letzen eineinhalb Jahre kreiert worden.
    Похожие

    1577 РУБ.

  • Wilhelm Hübbe-Schleiden (1846 - 1916) war ein deutscher Theosoph. In „Das Dasein als Lust, Leid und Liebe" widmet er sich zentralen Begriffen der altindischen Weltanschauung und versucht diese, unter dem Blickwinkel des Darwinismus zu beleuchten. Herausgekommen ist ein spannendes philosophisch-wissenschaftliches Gedankenspiel. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1891.
    Похожие

    5502 РУБ.

  • Lust und Leid - Geschichten aus unsern Tagen ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1861.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    3552 РУБ.

  • Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Jena : G. Fischer", 1923 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.Die Herdflamme sammlung der gesellschafts-wissenschaftlichen Grundwerke aller Zeiten und Völker. Volume 5. Platons Staatschriften. Griechisch und deutsch.
    Похожие

    756 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz) (Philosophie der Antike), Veranstaltung: Platons Timaios, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, Platons Lehre von Gott genauer zu erfassen und eine Zusammenstellung seiner Theologie zu geben. Zudem untersuche ich Platons Verwirklichung der Gottähnlichkeit tiefer.Als Grundlage ziehe ich hauptsächlich den „Dialog" von Timaios, den Schöpfungsmythos von Platon, heran, lasse aber auch andere Werke von Platons theologischen Konzepten einfliessen, sofern diese meines Erachtens von Belang sind. Dabei werde ich zum besseren Verständnis die schwierige Stelle bei 41a7 (θεοι θεων) kurz erläutern. Der νους bezeichnet die menschliche Fähigkeit, etwas geistig zu erfassen, und ist die Instanz im Menschen, die für das Erkennen und Denken zuständig ist. Die Stellung des göttlichen νους zwischen den Seelen und dem intelligiblen Paradeigma (Urbild, Muster), nach dessen Modell der Demiurg (übersetzt Handwerker) das Weltall erschafft, steht im Fokus vorliegender Arbeit.Platon entwickelt in seinem Timaios eine erste umfassende Theorie des Kosmos. In der dazugehörenden teleologischen Theorie verknüpft er die Ideenlehre mit der Kosmologie und sucht eine transzendente Ursache, den Demiurgen für die Entstehung des Kosmos.Im ersten Teil der Arbeit lasse ich die Geschichte der griechischen Religion zu Wort kommen. Im zweiten Teil widme...
    Похожие

    2164 РУБ.

  • Anlehnend an die Dreiteilung des ‚Idealstaates' in Nähr-, Wächter- und Herrscherstand stellt Platon für die verschiedenen Stände einzelne Erziehungskonzepte auf, wobei der Erziehung des Nährstandes, des Bauern- und Handwerkerstandes, kaum Beachtung geschenkt wird. Die Erziehung der Wächter behandelt Platon im II. bis IV. Buch seines Dialoges und die der zum Herrscher berufenen Philosophen im VI. und VII. Buch.Ihren Höhepunkt erreicht die Erziehung der Philosophen im Höhlengleichnis, in welchem ein bildhafter Entwurf der platonischen Bildungstheorie konzipiert wird. Diese Bildungskonzeption im platonischen Höhlengleichnis ist das zentrale Thema der vorliegenden Arbeit. Bevor das Höhlengleichnis, als Gleichnis der Bildung selbst beschrieben und aus teils pädagogischer, teils philosophischer Betrachtungsweise gedeutet werden soll, wird zuvor das Umfeld desselben beschrieben. Hier stehen das Sonnen- und Liniengleichnis im Mittelpunkt der Ausführungen, da sich die Deutung des Höhlengleichnisses, so sagt Platon selbst, dadurch ergibt, dass man es mit dem Sonnen- und Liniengleichnis, in Verbindung bringt (vgl. Pol. 517b).Ziel dieser Arbeit ist, besonders anhand der Beschreibung des Höhlengleichnisses und der in ihm begründeten platonischen Bildungskonzeption, Elemente zu analysieren, welche belegen, auf welche Art und Weise sich die Erkenntnis im Bildungsprozess vollzieht.
    Похожие

    4727 РУБ.

  • Эта книга — репринт оригинального издания (издательство "Leipzig Breitkopf und Härtel", 1862 год), созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.Über Platons Protagoras. Ein Beitrag zur Lösung der Platonischen Frage.
    Похожие

    748 РУБ.

  • Похожие

    653 РУБ.

  • Excerpt from Platons Protagoras: Für den SchulgebrauchDer sophistische Unterricht ging nicht auf Erkenntnis der Wahrheit aus, welche das Ziel echter Philosophie ist; und so diente auch alles sophistische Wissen und Können nicht der Sache, sondern der Befriedigung persönlicher Zwecke und persönlicher Interessen, insbesondere der Eitelkeit und der Geldsucht. Die Sophisten suchen ihre geistigen Vorzüge möglichst zu verwerten und daher namentlich durch prunkende Vorträge (émd'stäecg) die Bewunderung zahlungsfähiger Zuhörer zu erregen. Unter diesen Umständen versteht es sich von selbst, daß auch die bedeutend sten unter ihnen nicht mit dem Adel großer, in sich geschlossener Charaktere auftreten, vielmehr die Kleinlichkeit und Haltlosigkeit ihrer Gesinnung an den Tag legen.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
    Похожие

    1952 РУБ.